Wanderung zum Riefenkopf

Mit dem Fahrrad ging es zusammen ab der Brücke am Faltenbach (Mühlenbrücke), ins Trettachtal. Es geht entlang der Trettach in Richtung Gruben („Café Gruben“, bewirtschaftet) und weiter in Richtung Dietersberg und Gerstruben. Bei Dietersberg zweigt eine Straße links nach Gerstruben ab (Wegweiser). Nicht dieser folgen, sondern 800m weiter geradeaus, bis ein Weg nach links über eine Wiese in den Wald und ins Hölltobel hineinführt (Wegweiser). Auf diesem Weg hochsteigen.

 

Beeindruckende Einblicke vom Weg bzw. von mehreren Aussichtsplattformen am Wegrand auf die steilen Wasserfälle und die vom Wasser gefräste tiefe Felsschlucht, die das Hölltobel durchschneidet.

Der Weg mündet am Schluss in die Fahrstraße nach Gerstruben. Nach rechts und in wenigen Minuten zu den Häusern von Gerstruben. Vor dem ersten Haus links abbiegen und den bezeichneten Weg (Richtung „Hahnenkopf“ und „Oytal“) am „Berggasthof Gerstruben“ vorbei hochsteigen. Erst die Wiese hoch, dann in Kehren durch den Wald, später durch üppige Vegetation bei rund 1.400m auf freie Grashänge („Gerstrubener Älpele“). Dem Weg weiter bergwärts folgen bis zu einem Wegweiser auf dem Sattel (1.630m) zwischen Riefenkopf und Hahnenkopf.

Eine Ringelnatter oder Kreutzotter auf dem Weg zum Gipfel.

 

Auf dem Grad vor dem Gipfelanstieg

 

Whohoo Gipfel.

 

Super Blick

Hinter dem Felsen ist der Gipfel

 

Zurück vom Gipfel in Gerstruben, hier gehen wir recht Richtung Rautweg.

 

Durch die Schlucht.

 

Inzidenz abhängige Öffnung Oberstdorf

Eröffnung der Hotels und touristischer Angebote    Stand: 12.05.21Die Regierung gestattet uns eine…

Zuschauer bei der WM 2021 in Oberstdorf? Moritz Beckers-Schwarz gibt Auskunft

0 Previous/Next Posts 2 FIS Nordische Ski WM 2021 Oberstdorf/Allgäu – Trailer Dezember 6, 2020…

FIS Nordische Ski WM 2021 Oberstdorf/Allgäu – Trailer

 Infos über Zuschauer zur nordischen WM in Oberstdorf Februar/  März 2021  0 Previous/Next Posts…

kurzer Bericht zu Katharina Hennig

Katharina Hennig ist eine der stärksten Athletinnen des DSV. Hier ein kleiner Bericht: 0 Previous/Next…

Share this article

Comments

  • Jo-Anne Hass
    Mai 31, 2020

    Hello Herr Jaeger,
    We hope you are doing well in this exceptionally difficult time. We enjoyed reading your hike description and seeing the photos. Please post more!
    Kind regards from Canada,
    Jo-Anne & Brian H.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.