Oberstdorf 30.04.2020 - Corona-Konferenz:

Worüber spricht die Kanzlerin heute mit den Ministerpräsidenten?

  • Heute, Donnerstag, trifft Kanzlerin Angela Merkel erneut mit den Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer zusammen.
  • Worüber wird in der Konferenz geredet? Was wird bezüglich des Coronavirus entschieden?
  • Kultusminister, Länder und die DFL haben Konzepte vorgelegt. 

 

Update, 18.22 Uhr: Hier noch einmal zusammengefasst die Beschlüsse von Bund und Ländern, die am 30. April gefasst worden sind.

- Entscheidungen zu weiteren größeren Öffnungsschritten sollen erst am 6. Mai fallen. Derzeit könne man kaum beurteilen, wie sich die bisherigen Lockerungen auf das Infektionsgeschehen auswirkten. Deswegen sollen auch die Kontaktbeschränkungen im öfentlichen Leben fortbestehen.

- Spielplätze sollen unter Hygieneauflagen wieder öffnen. Der Kanzleramtschef und seine Kollegen aus den Ländern sollen für den 6. Mai Vorschläge zur schrittweisen weiteren Öffnung von Schulen, Kinderbetreuungsangeboten und zur schrittweisen Wiederaufnahme des Sportbetriebes erarbeiten. 

- Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Zoos und botanische Gärten können unter Auflagen wieder öffnen. 

- Nach den Worten von Kanzlerin Merkel soll es wieder gemeinschaftliche Gottesdienste in Deutschland geben.

- In den Kliniken sollen nicht mehr so viele Intensivbetten für schwere Corona-Fälle freigehalten werden. Ein "etwas größerer Teil" der Kapazitäten soll wieder für planbare Operationen zu nutzen sein.

Update, 17.50 Uhr: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat den gemeinsamen Kampf gegen das Coronavirus als Marathonlauf bezeichnet, bei dem Ziel und Dauer noch nicht absehbar seien. Man dürfe nichts überstürzen und dürfe nicht über die eigenen Füße stolpern, sagte Söder. Die Zahlen hätten sich stabilisiert, die Sorge aber bleibe. "Wir wissen nicht, was kommt." Es drohe immer die Gefahr eines Rückfalls und einer zweiten Welle. Söder betonte zudem, man dürfe nicht nur die Frage stellen, welche Folgen der Lock-down habe. Man müsse auch die Frage stellen, was passiert wäre, wenn man nicht gehandelt hätte.

Corona-Konferenz: Weitere Lockerungen Thema am 6. Mai

Update vom 30. April, 10.02 Uhr: Die in der Corona-Krise bis zum 3. Mai geltenden Kontaktbeschränkungen sollen nach den Worten von Kanzleramtschef Helge Braun "sicherlich" erst einmal bis zum 10. Mai verlängert werden. Das kündigte der CDU-Politiker am Donnerstagmorgen bei n-tv vor der Konferenz von Bund und Ländern über das weitere Vorgehen an.

 

Kompletterverlauf hier: https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/coronavirus-nrw-kanzlerin-angela-merkel-konferenz-ministerpraesidenten-laender-30-april-13744515.html

 

Das wichtigste Video zu Covid 19:

https://www.youtube.com/watch?v=Y6W-JIMCfmo

Corona-News-4 Regierung am 29.04.2020

April 30, 2020
Oberstdorf 30.04.2020 – Corona-Konferenz: Worüber spricht die Kanzlerin heute mit den Ministerpräsidenten?…

Wanderung auf den Riefenkopf im April 2020

April 27, 2020
Wanderung zum Riefenkopf Mit dem Fahrrad ging es zusammen ab der Brücke am Faltenbach (Mühlenbrücke),…

Corona-News-1 Regierung am 16.04.

April 16, 2020
Oberstdorf 16.04.2020 Offizieller Bescheid: Betriebsschliessungen und Ausgangsbegrenzungen gelten…

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.