Fernwanderweg E 5 Oberstdorf – Meran 1. Teil

by Faerbe

Hier ist ein Touren bericht vom Oase Alpin Center

Alpenüberquerung

 

 

 

 

 

Es war wohl Mitte Juli als ich zum wiederholten Male mir die Sendung „Faszination der Berge“ auf hr3 ansah. Jetzt kam ein Bericht über den Meraner Höhenweg und ich sagte mir so etwas solltest du auch einmal machen bevor du zu alt dazu bist.Also ich setzte mich an den Computer und suchte unter Google nach Wanderungen auf dem Meraner Höhenweg.

Eine Vielzahl von Eintragungen waren da und durch Zufall kam ich auf die Seite der Reiseagentur Sigl in Marktoberdorf und fand neben dem Meraner Höhenweg weitere Wanderangebote darunter auch Oberstdorf – Meran. „Oh klasse“ dachte ich, in 4 – 5 Stunden bist du mit dem Auto in Oberstdorf und wirst nach dem Ende der Wanderung wieder mit dem Bus von Meran zurück nach Oberstdorf gefahren.  Ich buchte umgehend diese Wanderung bei oben genannter Agentur und erfuhr erst bei Zusendung der Unterlagen von dem Ausrichter der Bergschule Oase Alpin in Oberstdorf.

Ja, gebucht ist schnell, aber da fehlten ja noch einige Sachen bezüglich der Ausrüstung für solch eine Tour, denn es war ja meine erste dieser Art, von denUnkenrufen gar nicht zu sprechen. Als meine Volleyballkollegen davon erfuhren, meinten sie: „Du willst im Ernst bis zu 9 Stunden am Tag mit einem Rucksack auf dem Rücken die Berge rauf und runter laufen, hast du denn auch schon ein wenig trainiert.“ – Tja jeweils 2 Stunden an 4 Tagen bei uns im Wald, ob das wohl reicht. Aber ich war fest entschlossen diese Wanderung zu machen …

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.